Entsorgung Silofolie

Über das sog. ERDE-System können Agrarfolien abgegeben werden, die dann im Anschluß in die Wiederverwertung gehen.
D. h. die Folien werden nicht entsorgt, sondern recycelt.

In Zusammenarbeit mit den Nachbarmaschinenringen und der Fa. RIGK, haben wir bei uns einen Sammeltermin organisiert.

Das bedeutet, die Folie wird nicht abgeholt, sondern Sie bringen sie selber an den Sammelort.

Termin:          Fr. 20. November 2020

Ort:                Futtertrocknung in Hergatz

Zeit:               8.00 – 16.00 Uhr


Damit wir die Anliefermenge etwas abschätzen können, bitten wir Sie, sich vorher bei uns mit dem Meldeformular anzumelden!


Folgendes bitten wir Sie für die Abgabe der alten Folien zu beachten:

  • Jede Fuhre muß gewogen werden.

  • Es können Silofolie, Stretchfolie, Netze und BigBags angeliefert werden.

  • Es darf nichts miteinander vermischt sein!

  • Silofolie und Stretchfolie kommen jeweils in verschiedene Container.

  • Die Folien müssen ohne Fremdstoffe und besenrein sein!

  • Netze und BigBags werden vor Ort in Säcke abgepackt.

  • Es wird kein vermischtes Material angenommen!

Kosten:

- 100,00 € je Tonne  zzgl. MwSt.  
  (Nichtmitglieder: 120,00 €/to.)

- BigBags sind kostenlos abzugeben, wenn sie lizensiert sind und eines der folgenden Logos enthält:

- Ansonsten kostet der BigBag 2,00 €/Stück zzgl. MwSt.

 

Zurück